Referenzen für FLL-Zertifizierte Baumkontrolle

Ersterfassung von Baumbeständen, Baumplakettierung sowie Regelkontrolle nach der FLL-Baumkontrollrichtlinie:

  • Grün- und Parkanlagen der Landeshauptstadt Dresden (Umfang etwa 2.000 Gehölze)
  • Straßen, Wege, öffentliche Einrichtungen der Gemeinde Niederau (Umfang etwa 2.000 Bäume)
  • Kinder-, Jugend-, Sozialeinrichtungen der Landeshauptstadt Dresden (Umfang etwa 2.000 Bäume)
  • Werksgelände der ADAM OPEL AG in Rüsselsheim (Umfang etwa 1.500 Bäume)

Ersterfassung von Baumbeständen und Baumplakettierung:

  • Grund-, Mittel-, Berufs-, Sonderschulen, Gymnasien der Landeshauptstadt Dresden (Umfang etwa 4.000 Gehölze)
  • Schule für Hörgeschädigte der Landeshauptstadt Dresden (Umfang etwa 1.000 Gehölze)
  • Schloßpark Albrechtsberg Landeshauptstadt Dresden (Umfang etwa 1.400 Bäume)

Zertifizierte Baumbewertungen nach der FLL-Baumkontrollrichtlinie für Bäume und Gehölze auf öffentlichen und privaten Grundstücken

Regelkontrollen nach der FLL-Baumkontrollrichtlinie zur Fortschreibung kommunaler Baumkataster

 

zurück zur FLL-Zertifizierten Baumkontrolle